Weitere „Perlen“ hochwertiger Radwegeführungen in Viersen…

Heute wollte ich mir mal den „Radweg“ entlang der Freiheitsstraße „gönnen“.
Angefangen am neuen Erschließungsring ging der Hochgenuss schon los. An der Bettelampel erstmal extra lange warten, bis man grün hat, während die Autos automatisch grün bekommen…Dann den neuen Schutzstreifen ausprobiert, der schon nach wenigen hundert Metern mitten an einer Parkplatzausfahrt von Elektro Holzleitner endet! Wirklich gut durchdacht, Radfahrer muss den schönen Schutzstreifen verlassen um dann den Autos, die den Parkplatz verlassen/befahren, in die Quere zu kommen!

Danach heißt es wieder qualitativ hochwertigsten Radwegebelag zu genießen …mit MTB kein Problem!

20150326_131620

Nach dieser motivierenden CC Ausfahrt wird man gezwungen, dem Autoverkehr Platz zu machen, der Verkehr muss ja rollen!

20150326_131229

Wenn man anschließend verrückt genug ist, um wieder parallel zur vierspurigen Straße zu fahren, darf man erleben, dass man als Radfahrer und Fußgänger wirklich gekniffen ist…

20150326_131923

20150326_132037Während die dicke Straße schön die Stadt zerteilt, dürfen Radfahrer und Fußgänger sich ganz dünn machen, um nach dieser dicken Kreuzung die qualitativ hochwertigen und verkehrssicheren Rad- und Fußwege weiter genießen zu dürfen….

Es ist wirklich schade, dass die meisten Parteien im Rat und die Verwaltung in Viersen nach wie vor anhand der Breite der Straße und der Anzahl der Parkplätze messen, und nicht nach einer etwas humaneren Verkehrsinfrastruktur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s