Kritische Masse nur knapp verpasst!

Mit 12 Gleichgesinntinnen waren wir nur vier zu wenig für das Erreichen der kritischen Masse. 

Auch wenn das leider nicht ganz gereicht hat, war es sehr schön, dass es schon so früh im Jahr so viele Menschen gab, die heute Abend erschienen sind. Trotz der Kühle und drohenden Dunkelheit.

Vielen Dank dafür 🙂

Bis nächsten Monat! Dann klappt es bestimmt!

Jetzt am Freitag! CMV!

Hullo liebe Mitstreiter*innen! 

Jetzt am Freitag (17.03.) ist es endlich wieder an der Zeit, eine Critical Mass Viersen zu zelebrieren! Auch wenn es schon anfängt zu blühen und zu trillern, fangen wir außnahmsweise mal 18:30 Uhr am Gereonsplatz an. Darauf hatten wir uns ja beim letzten Treffen geeinigt. Warnwesten können gerne entliehen werden 🙂

Hoffentlich bis Freitag mit der kritischen Menge an Mitstreitern!

Ingo

Critical Mass plus Tour de France plus Antikohlekette?

Liebe Freundinnen und Freunde,

wie Ihr ja vielleicht wisst, führt die zweite Etappe der Tour de France 2017 am 02.07. direkt am Tagebau Garzweiler II vorbei. Seht hier:

http://m.rp-online.de/nrw/interaktive-karte-strecke-der-2-tour-de-france-etappe-juli-2017-aid-1.6394826

Mich würde ja sehr interessieren, ob die Antikohlebündnisse dort was planen. Es würde sich ja anbieten, dort entlang der Strecke ordentlich Protestaktionen gegen die RWE Power AG zu machen, nes pas?

Mehr Aufmerksamkeit wird man ja wohl nicht bekommen, als während der 2. Etappe der TdF, die ja live übertragen wird im TV? 

Wer hätte den Lust auf ne CMV meets TdF meets Antikohlekette?

Immer fleissig melden!

Stadtradeln 2017 auch in Viersen ?

Wie es aussieht, möchte die Stadt Viersen am Projekt Stadtradeln mitmachen!

Die Verwaltung hat zur Teilnahme an der Aktion Stadtradeln eine Vorlage für den Wirtschaftsförderungsausschuss erarbeitet, die hier einzusehen ist:

Vorlage Stadtradeln

Hoffentlich findet sich eine satte Mehrheit für die Aktion und möge es die derzeitige mäßige Radfahrsituation endlich nach vorne bringen. Zusammen mit dem neuen Nahmobilitätsmanager und der beschlossenen Berwerbung zur Mitgliedschaft bei der AGFS scheinen sich die Zeiten ja ganzu schüchtern zum Besseren zu wenden!

Aber natürlich werden wir ganz genau und kritisch die Geschichte beobachten…

Wer sich im allgemeinen mehr über die Aktion „Stadtradeln“ informieren möchte, kann das hier machen:

Aktion Stadtradeln

Tot ziens bis spätestens im März bei unserer ersten Critical Mass im Jahr 2017. Hierzu wird demnächst mehr erscheinen.

 

Guten Rutsch und mehr Tempo 30 :p

Liebe Freundinnen und Freunde der fettstoffwechselbasierten Fortbewegungsmittel! 

Ich wünsche euch allen ein schönes, mehr menschengerechtes Jahr in unseren Städten. 

Mit großer Freude verkünde ich, dass in dem engen Teil der Bodelschwinghstraße in Dülken seit kurzem Tempo 30 herrscht! 

Damit können alle Radfahrer*innen entspannter dort entlang fahren und die Anwohner haben weniger Lärm um die Ohren 🙂 

Soll doch Mal jemand sagen, lokalpolitisches Engagement bringt nichts…

Sonst noch jemand Vorschläge für bitter nötige Tempo 30 Bereiche in Viersen ?

Kommt gut rüber und hoffentlich bis bald mal wieder, Sorry wenn ich was faul war in letzter Zeit 🙂